Automobilmanagement

»Lehrbuch mit hohem Praxisbezug«
Das Buch richtet sich an Studierende der Wirtschaftswissenschaften, Fach- und Führungskräfte der Automobilindustrie, Banken und Versicherungen, Mitarbeiter der Abteilungen Unternehmensstrategie, Finanzen und Controlling sowie Unternehmensberater.
2., vollständig überarbeitete Auflage

Die Autoren zeigen die gesamte betriebswirtschaftliche automobile Wertschöpfungskette auf und analysieren alle Elemente dieser Wertschöpfungskette kapitelweise unter dem Blickwinkel finanzwirtschaftlicher Spezifika. Aktuelle Trends im Bereich neuer Mobilitätskonzepte, industrieübergreifender strategischer Allianzen sowie Anforderungen an die Produkteinführung insbesondere in den BRIC-Staaten werden als wesentliche Themen innerhalb der globalen Automobilindustrie beleuchtet.

Der Band stellt die Verbindung zwischen Wissenschaft und Praxis im Automobilsektor her und kann als Lehrbuch mit gleichzeitig hohem Praxisbezug eingesetzt werden.

 

Wählen Sie aus:

„Ein großes Wagnis: Angesichts der Schnelllebigkeit der Automobilbranche eine Vorausschau ins Jahr 2020 abzugeben, ist eine ambitionierte Aufgabe. Die Autoren werden dem selbstgesetzten Anspruch im höchsten Maße gerecht, Chapeau! Das Buch ist eine reichhaltige Fundgrube – nicht nur für Experten.“

 Wolfgang Tiefensee (MdB und ehem.Verkehrsminister 2005 – 2009)

 

„Das Buch veranschaulicht auf überzeugende Weise die hohe strategische Relevanz eines leistungsfähigen und zukunftssicher aufgestellten Finanzdienstleisters für jeden Automobilhersteller in einem wettbewerbsintensiven globalen Automobilmarkt.“

Georg Bauer,CEO Financial Services,BMW Group

Zeitschrift für die gesamte Wertschöpfungskette Automobilwirtschaft

getAbstract

3. International Innovation Forum

Die Studie zum Thema „Die Automobilhersteller im Jahre 2020“ wird am 19. Mai 2010 im Rahmen des 3. International Innovation Forum vorgestellt.

Die Veranstaltung findet statt unter der Schirmherrschaft von Detlef Wittig (Steuerung internationaler Beteiligungsprojekte des Volkswagen Konzerns) 

Thema des Vortrags ist

Zukunftssicherung der Automobilhersteller: Die herstellergebundenen Finanzdienstleister als strategisches Instrument der OEM

 

„Automobilmanagement – Die Automobilhersteller im Jahre 2020“

Das DICF hat zusammen mit Herrn Jens Diehlmann (Partner IBM Global Business Services, IBM Deutschland) eine Studie zum Thema „Automobilmanagement – Die Automobilhersteller im Jahre 2020“ erstellt.

Die Studie wird in ca. 6 Wochen als Buch im Oldenbourg Verlag auf Deutsch und Englisch erscheinen

Am 13. April 2010 wurde die Studie an der Hochschule München vorgestellt.

Die Studie gibt einen Ausblick auf die Zukunft der globalen Schlüsselindustrie Automobilwirtschaft sowie das Zusammenspiel mit dem Finanzdienstleistungssektor und zeigt Szenarien folgender Fragestellungen auf:

Wie sieht der Markt der Automobilhersteller in Zukunft aus?Wo liegen die zukünftigen strategischen Handlungsfelder der Automobilhersteller?Welches sind die alternativen Entwicklungsszenarien?Welche Bedeutung haben die herstellergebundenen Automobilfinanzdienstleister für die OEM?Welche alternativen Geschäftsmodelle schlagen die Captive Finance Unternehmen in Zukunft ein?Welche Schlüsse können aus der Übernahmeschlacht von Porsche und der Volkswagen AG gezogen werden?